Tinnitus

Der lästige Ton im Ohr Von Susanne Stettler online auf www.coopzeitung.ch Zehntausende Schweizer müssen mit einem Pfeifen oder Zischen im Ohr leben. Störungen im Gehirn können diesen sogenannten Tinnitus offenbar verstärken. Doch es gibt neue Therapieansätze. Ein ständiges Pfeifen oder Zischen im Ohr kann einen zur Verzweiflung treiben. Immerhin liegt die Lautstärke des Tinnitus zwischen 5 und 15 Dezibel über…

weiter lesen

Heute kann ein neuer Anfang sein,

wenn wir ruhig werden, uns selbst zuhören, wahrnehmen, was wir wünschen, was wir brauchen, was wichtig und wesentlich ist. Heute kann ein neuer Anfang sein, wenn wir aufeinander zugehen, uns zeigen, wie wir sind: stark und verletzlich; wenn wir die Wünsche darlegen, die Bedürfnisse anmelden, zu den Grenzen stehen. Heute wird ein neuer Anfang sein, wenn wir an uns glauben,…

weiter lesen

Körperklang – Klangkörper

von Johanna Gutzwiller 1987 übernahm Thüring Bräm die Direktion des damaligen Konservatoriums Luzern, heute Teil der Musikhochschule. Er tat dies auch mit der Absicht, die umfassende Ausbildung an seiner Institution mit einer Alexanderlehrerin zu bereichern, um so den körperlichen Bedürfnissen der Studierenden Rechnung zu tragen. Das war ein Gedanke, der in institutionalisierter Weise in jener Zeit noch nicht allgemein Eingang…

weiter lesen

Wir leben mit viel Hörschrott

  Interview mit Wolfgang Fasser, von Katrin Hafner Suche nach Klangbildern: Der Dokumentarfilm über Wolfgang Fasser blickt in das Metier des Schweizer Klangkünstlers. Was er sieht, sagt der blinde Wolfgang Fasser, sind «Klangpostkarten». «Nel giardino dei suoni (Im Garten der Klänge)» Ein Dokumentarfilm über den blinden Klangforscher. Im Zentrum des Dokumentarfilms von Nicola Bellucci steht Wolfgang Fasser, der in der…

weiter lesen