Schöpferische Klangarbeit

Kurs mit Wolfgang Fasser an der Klangschmiede im Toggenburg

vom 19. August 2017, 10:00 h bis 20. August 2017, 15:30 h

Details entnehmen Sie bitte auf der Website der Klangwelt.

Wolfgang Fasser «hörsieht» und fühlt. Sei dies in seinem Klangtherapie Zentrum in Italien für Kinder mit Handicap, als Physiotherapeut und Dozent in Afrika oder in der Schweiz. Durch Aufzeigen, Experimentieren und Erfahren von Klängen, Musik und Umweltgeräuschen kommen wir deren heilendem Charakter näher. Der Blick auf das «Du» wird zu einer kreierenden Kraft und leitet uns im Umgang mit heilsamen Klängen, drinnen oder draussen mit «Horchwandern ».

Es werden neben dem Film «NEL GIARDINO DEI SUONI» auch kurze Therapiesequenzen angesehen. Die Ausrichtung, die durch den schöpferischen Blick entstehen kann, wird aus therapeutischer Sicht besprochen.

Der Kurs richtet sich an Klanginteressierte, Klangbegleiter, Klangund Musiktherapeuten, Musiklehrer und Heilpädagogen und all jene Menschen, die singend und klingend mit anderen Menschen unterwegs sind oder sein wollen.

Kommentare sind geschlossen