Gedanken zum „Burned out-Syndrom

Gedanken zum „Burned out-Syndrom“  Sich einbringen statt ausbrennen  Von W. Fasser und J. Schiltknecht   „Burned out-Syndrom“ nennt man einen Zustand, den man früher etwa als völlige Erschöpfung oder Überdruss bezeichnet hätte. Nichts geht mehr, unsere vitale...

Fallbesprechung, Abschlussarbeit SZB

Fallbesprechung Veronica Wolfgang Fasser, dipl. Musik-und Physiotherapeut Abschlussarbeit SZB   Veronica – das Kind, seine Lebenswelt und seine Familie Dieser Bericht versucht, das 5-jährige Mädchen Veronica und seine Lebenswelt zu beschreiben. Mein Weg mit ihr...

Die Kunst des Hörens

Horchen und Lauschen mit Hilfe der Musiktherapie Von Wolfgang Fasser Hören und Lauschen sind zentrale Themen für jede Musik- und Tanztherapeutin: Lauschen nach Innen, Lauschen nach Aussen. Gerade die Stille und die Musik sprechen sowohl hörende, als auch stark...

Das musiktherapeutische Instrumentarium

Das musiktherapeutische Instrumentarium und seine Polivalenz von Wolfgang Fasser Zur wesentlichen Ausstattung des Musiktherapieateliers gehören bekanntlich, neben vielen formalen Musikinstrumenten, auch Alltagsgegenstände, zum Beispiel Topfdeckel, die als informale...